Preis & Leistung:

Wir brauchen den Vergleich nicht zu fürchten! Hier erfahren Sie Preise und Leistungen unseres Hauses.

Preisliste für den Erholungsurlaub – ab 7 Übernachtungen

Preise pro Nacht in Euro und für 2 Personen. Jede weitere Person 6 Euro

(Kinder je 4 Euro).

 

1. Januar
9. Januar
1. April
19. Juni
18. September
30. Oktober
18. Dezember

 

bis 9. Januar
bis 1. April
bis 19. Juni
bis 18. September
bis 30. Oktober
bis 18. Dezember
bis 31. Dezember

 

EUR 55,–
EUR 45,–
EUR 50,–
EUR 55,–
EUR 50,–
EUR 45,–
EUR 55,–

Preisliste für Kurzurlaub – unter 7 Übernachtungen

Preise pro Nacht in Euro und für 2 Personen. Jede weitere Person 6 Euro

(Kinder je 4 Euro).

1. Jan.
9. Jan.
1. April
19. Juni
18. Sept.
30. Okt.
18. Dez.

bis 9. Jan.
bis 1. April
bis 19. Juni
bis 18. Sept.
bis 30. Okt.
bis 18. Dez.
bis 31. Dez.

erste Nacht

EUR 95,–
EUR 85,–
EUR 90,–
EUR 95,–
EUR 90,–
EUR 85,–
EUR 95,–

folge Nacht

EUR 55,–
EUR 45,–
EUR 50,–
EUR 55,–
EUR 50,–
EUR 45,–
EUR 55,–

Preiszusatz:

Während der Hauptsaison vermieten wir nur wochenweise, es sei denn es ist eine Buchungslücke entstanden.

Endreinigung:

Nur bei Übernachtungen unter einer Woche, 40,00 Euro sind bereits im Reisepreis erste Übernachtung enthalten (siehe oben).

Übernachtungsabgabe/ Tourismus-Taxe

Die Gemeinden Stein und Wendtorf erheben seit dem 01.01.2020 eine kommunale Aufwandssteuer in Form einer Übernachtungsabgabe/ Tourismus-Taxe.
Dein Gastgeber ist verpflichtet, die Übernachtungsabgabe/ Tourismus-Taxe von dir zu erheben und an das Amt Probstei abzuführen.

Die Übernachtungsabgabe/ Tourismus-Taxe ist keine Kurabgabe. So wird zum Beispiel keine Kurkarte ausgegeben und es stehen keine zusätzlichen Leistungen in Verbindung mit der Abgabe zur Verfügung.

Die Strände sind weiterhin kurabgabefrei.

Wie hoch ist die Abgabe?

Die Übernachtungsabgabe/ Tourismus-Taxe beträgt 4 % der Gesamtkosten für die Unterbringung (inkl. Endreinigung und Nebenkosten, exkl. Verpflegung).
Besteuert werden neben Aufwendungen für die Anmietung von Ferienwohnungen und Hotelzimmern auch die Aufwendungen für die Anmietung von Zeltplätzen, Stellplätzen für Wohnmobile oder Liegeplätzen für Boote.

Die Übernachtungsabgabe/ Tourismus-Taxe greift nicht für Übernachtungen, die aus rein beruflichen Gründen erfolgen, hierzu ist eine entsprechende Erklärung auszufüllen.